Ascensión al Teide de Alexander von Humboldt

Thomas Heyd

Abstract


Zusammenfassung

In dieser kurzen Abhandlung wird dargelegt, dass Alexander von Humboldt durch die Besteigung des Teide eine integrierende Perspektive erwerben konnte, die ihm als Rahmen wissenschaftlicher Kommunikation dienen würde um die Vielzahl der Daten, welche er sich vorgenommen hatte auf der Insel zu sammeln, zu vereinen. Darüber hinaus wird ihm dieser Rahmen von hier an auch dazu dienen, um den unzähligen und verschiedenartigen Informationen, die er in den verbleibenden fünf Reisejahren sammeln würde, einen einheitlichen Sinn zu geben. Um die Blickrichtung von Humboldts Besuch auf Teneriffa darzulegen, untersuche ich seinen Bericht über die Besteigung des Teide unter der Annahme, dass er den Aufbau epischer Reisen und Pilgerfahrten hat.


Summary

In this brief essay I propose that, with the ascent of the Teide, Alexander von Humboldt was able to acquire an integrating perspective that served him as a framework for scientific communication to unify the multitude of data that he had set out to collect during his brief stay on the island. Moreover, thereafter this framework would also serve him to give a unified sense to the countless and diverse kinds of information that he could collect during the remaining five years of travel. To bring out the focus of Humboldt’s visit to Tenerife, I analyse his account of the ascent of the Teide by assuming that it is structured in the manner of the stories of epic journeys and pilgrimages.


Resumen

En este breve ensayo propongo que en la ascensión al Teide Alexander von Humboldt pudo adquirir una perspectiva integral, que le sirvió como marco de comunicación científica para aunar la multitud de datos que se había dispuesto a recoger en su breve estancia en la isla. Más aun, de ahí en adelante este marco además le serviría para darle sentido de conjunto a las incontables y diversas informaciones que recogería en los restantes cinco años de viaje. Para poner en evidencia el enfoque de la visita a Tenerife de Humboldt, analizo su relato de la ascensión al Teide suponiendo que está estructurado según los relatos de viajes épicos y peregrinaciones.




Schlagworte


Bergbesteigung; Tenerife; Teneriffa; Vulkanlandschaften



DOI: http://dx.doi.org/10.18443/215

Copyright (c) 2015 Thomas Heyd

Creative-Commons-Lizenz
Dieses Werk steht unter der Lizenz Creative Commons Namensnennung - Nicht-kommerziell 4.0 International.



HiN – Alexander von Humboldt im Netz
wird herausgegeben von der Universität Potsdam
und der Berlin-Brandenburgischen Akademie der Wissenschaften.

ISSN 1617-5239